Vorbereitungskurs für Ehrenamtliche im Essener Norden

Vorbereitungskurs im Ambulanten Hospizdienst Essen Nord

Der Ambulante Hospizdienst Essen Nord hat es sich zur Aufgabe gemacht, schwerkranke Menschen in der letzten Lebensphase zu begleiten und sie und ihre Angehörigen auf dem Weg des Abschieds aus diesem Leben zu unterstützen.

 

Wir begleiten Menschen zu Hause, in Krankenhäusern und in Alten– und Behinderteneinrichtungen.

Wir bieten ihnen dort die nötige Hilfe und Unterstützung an. Durch aufmerksames Zuhören und gemeinsame Gespräche. Angebote zur Tagesgestaltung…

Wir möchten in der jeweiligen Umgebung ein Leben in Würde bis zuletzt ermöglichen.

 

Die Begleitung geschieht durch ehrenamtliche Mitarbeit und Mitarbeiterinnen, die sich in einem Befähigungskurs für diese Aufgabe qualifiziert haben.

 

Der Qualifizierungskurs findet in den Räumen des ambulanten Hospizdienstes Essen Nord in der

Immelmannstraße 12, 45309 Essen (evang. Kirchengemeinde Schonnebeck) statt.

 Wir starten am 21.09.2019 und enden am 14.03.2020 mit der Übergabe des Zertifikates. Der Kurs findet in regelmässigen Abständen von 3 Wochen in der Zeit von 10.00 Uhr bis 17.00 statt.

 

Interessieren Sie sich für unsere Arbeit? Können Sie sich vorstellen ehrenamtlich tätig zu werden?

Lernen Sie uns kennen und kommen Sie zum Informationsnachmittag am Samstag 22. Juni 2019, 15.00 - 18.00 Uhr

 

Kontaktaufnahme:

Monika Luggin, Koordinatorin

Tel.: 0176 20318887 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Barbara Djaja, Koordinatorin

Tel.: 0172 185 3727/ Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!