Dienstag, 19 Oktober 2021 13:04

Lichte Gedanken

Am Montag, den 11.Oktober 2021 besuchte uns Märchenerzähler Jörn-Uwe Wulf im Hospiz. Krankenhauspatienten und Hospizgäste hatten die Möglichkeit, sich über den Hauskanal hinzuzuschalten, um sich auf Märchen für Erwachsene einzulassen.

Es sind Volksmärchen - Geschichten aus aller Welt über die Vergänglichkeit des Lebens, über Leben und Tod. Die innere Reise in andere Welten begleitete Herr Wulf mit seiner Harfe, so dass die Zuhörer ihren Gedanken, Sehnsüchten und Träumen, getragen von den zauberhaften Klängen des Instruments, nachspüren konnten.

Mehr über Herrn Wulfs Arbeit findet man auf: www.maerfuersohr.de

Mittwoch, 13 Oktober 2021 00:00

Trauerwandern am 31. Oktober

am 31.10.2021 um 11.00 Uhr

Wir treffen uns am S-Bahnhof Velbert Nierenhof (Parkmöglichkeit Ziegeleiweg)

„Die Seele geht zu Fuß“

Wir machen uns mit Ihnen und Ihrer Trauer gemeinsam auf den Weg. Hierzu laden wir Sie ein, mit uns durch die Natur und die Jahreszeiten zu gehen. Viermal im Jahr wandern wir mit Ihnen. Schritt für Schritt, ruhend in uns selbst und verbunden, finden wir Wege der Veränderung und gehen sie gemeinsam. Bei der etwa zweieinhalb stündigen Wanderung empfehlen wir festes Schuhwerk. Bitte bringen Sie einen Mundschutz, ihr Getränk und ggf. Proviant selber mit. Es gelten die 3-G-Regeln.

Montag, 27 September 2021 10:16

Kurs Ehrenamt

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren und haben vorab Fragen? Sie benötigen weitere Informationen?

Dann besuchen Sie am 12.02.2022 von 15 bis 17 Uhr unsere Informationsveranstaltung in Essen.

Ort: Immelmannstr. 12, 45309 Essen
Ansprechpartnerin: Barbara Djaja
Telefon: 0176 2031 8887
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Kurs für unsere neuen Ehrenamtlichen beginnt am 12. und 13.03.2022.

Mittwoch, 01 September 2021 11:43

25 Jahre

Denn jeder Moment ist Leben: Das Hospiz Essen Steele blickt am 28. Juni 2021 auf sein 25-jähriges Bestehen zurück

Sonntag, 29 August 2021 14:50

Jobs

Das Hospiz Essen Steele sucht ab 01.10.2021 einen Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/i) in Vollzeit

Das Hospiz Essen Steele besteht seit Juli 1996 und nimmt unheilbar kranke Menschen für die ihnen verbleibende Zeit auf. Wir verstehen unser Hospiz als Ort der Geborgenheit und Ruhe, in welchem ganzheitliche Hilfe, Begleitung und Begegnungen stattfinden. Das Hospiz Essen Steele hält 10 Plätze für die Versorgung von Menschen in ihrem letzten Lebensabschnitt bereit und beschäftigt ca. 30 Mitarbeiter.

Donnerstag, 08 Juli 2021 09:40

25 Jahre Hospiz Essen Steele

Vor 25 Jahren am 28.06.1996, wurde das Hospiz Essen Steele eröffnet. Lesen Sie hier einen Bericht aus der WAZ vom 28. Juni 2021.

 

Montag, 05 Juli 2021 12:16

Zur DASA mit dem Wünschewagen

Jetzt bin ich seit ca. drei Wochen Gast im Hospiz Steele. Täglich stehe ich neu staunend da und kann nicht genug betonen, wie glücklich ich hier bin. Beim ersten Betreten des hellen und freundlichen Zimmers und beim Blick in den üppigen Park wusste ich: hier bin ich zuhause. Dazu kommen die Freundlichkeit und die liebevolle Betreuung durch alle Beschäftigten. Egal, ob haupt- oder ehrenamtlich. Und besonders zu erwähnen: alles wird getan, damit man keine Schmerzen oder sonstige Nebenerscheinungen ertragen muss. Und für Abwechslung im Alltag wird auch gesorgt.

Montag, 05 Juli 2021 11:56

Sommerkonzert

Musikalische Klänge konnten endlich wieder im Hospiz zur Aufführung gebracht werden. Am 29.06.2021 fanden sich Maren und Falko Oesterle zu einem einstündigen Sommerkonzert in unserem Hause ein. An Klavier und Cello wurde ein einstündiges buntes Programm von Bach bis Beatles geboten, an dem sich Hospizgäste und Mitarbeiter sowohl im Haus als auch bei bestem Wetter draußen auf der Terrasse bei Kaffee und Kuchen erfreuen konnten.

Freitag, 11 Juni 2021 10:47

Terrassenkonzert

Bei schönstem Wetter fanden sich Mitarbeiterinnen des Hospiz spontan zusammen, um auf der Terrasse ein kleines Konzert mit Querflöte und Veeh Harfen zu geben – zur großen Freude von Bewohnern, Gästen und Kollegen.

 

 

Mittwoch, 26 Mai 2021 12:51

Noch einmal über die Nordschleife

Jürgen (77) aus Essen ist schwer krank, lebt bereits im Hospiz. Der größte Wunsch des Rennsportfans: Noch einmal zum Nürburgring und über die Nordschleife fahren. Gesagt, getan. Auch wenn der Termin aufgrund der angekündigten Osterruhe kurz auf der Kippe stand, am 3. April machte sich das Team von "Wünschewagen" mit dem 77-jährigen auf zum Nürburgring. Für Georg und Ruth, beide erfahrene Wunscherfüller, ging es vom Hospiz aus direkt zum Nürburgring und dort auf die Piste. Jürgen genoss seine Co-Piloten-Fahrt im AMG Mercedes sichtlich. Abends ging es dann müde, aber glücklich wieder zurück nach Essen. (Quelle: Stadtspiegel Essen vom 29.04.2021, Foto: ASB)

 

Für den 18. April 2021 hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zum gemeinsamen Gedenken an die Corona Verstorbenen aufgerufen. Auch das Hospiz Essen Steele unterstützt die zentrale Gedenkfeier für die Toten der Coroanapandemie in Deutschland.

Freitag, 26 März 2021 10:21

Ostergrüsse

Am Samstag, den 20. März 2021 war Frühlings-Tagundnachtgleiche, der Wendepunkt in eine neue Jahreszeit: Frühling!

Auch hier bei uns hat der Frühling mit all seinen Farben Einzug gehalten. Die Blumenkästen sind frisch bepflanzt, Stiefmütterchen und Osterglocken blühen mit ganzer Kraft.

Unser Frühlingstisch ist dank der wundervollen, kreativen Unterstützung unserer erhrenamtlichen Mitarbeiter reich bestückt und erfreut unsere Gäste, Zugehörigen und Mitarbeiter gleichermaßen. An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank und frohe Ostern vom gesamten Hospizteam!

Montag, 18 Januar 2021 12:00

Aktuelles

Mit Blick auf die Entwicklung der Corona Pandemie sind auch wir Hospize gehalten, verantwortungsvoll mit den uns anvertrauten Menschen umzugehen. Wir tragen Sorge für unsere Gäste in den stationären Hospizen, für die Menschen, die wir in den Kliniken, den Einrichtungen der stationären Altenhilfe oder in ihrer Häuslichkeit begleiten, genauso wie für alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Daher möchten wir Sie darüber informieren, dass alle öffentlichen Veranstaltungen in unserem Hospiz zunächst bis auf Weiteres ausgesetzt sind. Es sind keine Besuche von ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen gestattet. Diese Maßnahme dient dem Schutz aller an der Versorgung unserer Gäste beteiligten Personen, sowie unseren Gästen selbst.

Alle Besucher bitten wir, die jeweils aktualisierten Hinweise am Eingang unseres Hospizes sorgsam zu beachten. Es gilt, unnötige Risiken für unsere Gäste und unser Personal zu vermeiden.

Wir sind dankbar für die große Verbundenheit und wünschen allen Menschen für die gegenwärtige Krise und alles, was jeden einzelnen von Ihnen bewegt, Mut und Gelassenheit.

Ihr Hospizteam

Mit einem wundervollen Open-Air Konzert in unserem Hospizgarten am heuteigen Sonntag hat der Ehemaligenchor des Essen-Steeler Kinderchores den Gästen und Mitarbeitern eine große Freude bereitet und sie tief berührt. Durch geöffnete Fenster und Balkontüren hatten auch unsere weniger mobilen Gäste die Möglichkeit sich an diesem musikalischen Geschenk zu erfreuen. Von Herzen möchten wir uns für die musikalische Auswahl und die emotionale und motivierte Darbietung bedanken.

 

Mittwoch, 15 April 2020 10:15

Wir bedanken uns...

...bei allen, die uns und unsere Arbeit in dieser Zeit mit Spenden und Aufmerksamkeiten unterstützen: Beim Fördervereins der Antonius Schule in Freisenbruch sowie bei Rewe Mokanski für die vielen süßen Ostergrüße, bei einer Mitarbeiter-Tochter für die zauberhaft gehäkelte Krankenschwester, bei der Firma Fielmann für die zur Verfügung gestellten Schutzbrillen und bei der Firma Ineos Hygienics für das uns zur Verfügung gestellte Desinfektionsmittel.

Mittwoch, 01 April 2020 15:20

Ehrenamtliches Engagement

Wir alle sind begeistert von dem Engagement unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter, die viel Zeit und Mühe darauf verwendet haben, uns mit selbstgenähten Atemschutzmasken zu versorgen.

Für diese Unterstützung bedankt sich das Hospizteam von Herzen!

 

Dienstag, 11 Februar 2020 14:38

WDR Sendung

WDR Servicezeit vom 05.11.2019 [05:19 Min. UT Verfügbar bis 05.11.2020] Von Cengiz Ünal

Wie steht man dem Partner oder den Eltern bei? Wie geht man um mit Schmerzen, Unruhe, Durst, Angst? Letzte-Hilfe-Kurse sollen Menschen helfen, deren Angehörige im Sterben liegen. 2015 hatte ein Palliativmediziner die Idee zum ersten Kurs, mittlerweile gibt es die Kurse bundesweit und sie sind oft ausgebucht. Der WDR hat Teilnehmer und Kursleiter begleitet .

Samstag, 25 Januar 2020 14:21

Letzte Hilfe Kurs

Der Kurs richtet sich an alle interessierten Bürger und Bürgerinnen, die sich über die Themen, Sterben, Tod, Patientenverfügung, Palliativversorgung und Trauer informieren wollen.

Wir möchten Ihnen das „kleine 1 x 1 der Sterbebegleitung" näher bringen. Es geht um das Versorgen von schwer erkrankten und sterbenden Menschen am Lebensende. Der Gedanke an das Lebensende erzeugt häufig Angst und Unsicherheit. Wir vermitteln Grundlagen und Orientierung, sowie einfache Handgriffe.

Donnerstag, 16 Januar 2020 14:34

Praktikum im Hospiz

Sollten Sie sich für ein Praktikum in unserem Hause interessieren,
erhalten Sie hierzu Informationen bei der Verwaltung unter der Rufnummer

0201 805 2700

Donnerstag, 10 Oktober 2019 14:47

Spende

Durch den Verkauf von To-Go-Kaffeebechern sind bei der innogy Gastronomie in den letzten Monaten 1.500 Euro zusammen gekommen. Dieser Betrag wurde von der innogy Gastronomie noch einmal verdoppelt und als Spende in Höhe von 3.000 Euro an unser Hospiz übergeben.

Für diese großzügige Unterstützung bedanken wir uns sehr herzlich!